Die GHH Diesel Fahrlader für den Einsatz untertage sind besonders kompakt in den Abmessungen und verfügen über eine optimale Fahrerposition. Die seitliche Anordnung der Kabine ermöglicht dem Fahrzeugführer eine gute Sicht beim Vor- und Rückwärtsfahren. Die Nutzlasten der Fahrlader von GHH Fahrzeuge reichen von 3 bis 21 Tonnen entsprechend von 1,5 bis 14 m³. Die Fahrlader sind weltweit im untertätigen Bergbau, Tunnelbau und bei Sonderprojekten wie U-Bahn-Bau, Auffahren von Kavernen und Versorgungsschächten im Staudammbau oder bei Hydropowerprojekten im Einsatz. Die „plain-tech“ Fahrlader zeichnen sich durch ihre Robustheit sowie die „high-tech“ Fahrlader zusätzlich durch effiziente hydrostatische Antriebssysteme und aktuelle Abgasnachbehandlung aus. Sicherheit, Ergonomie und Wartungsfreundlichkeit sind die Hauptmerkmale unseres Produktdesigns.

 

ModellLadekapazität [kg | m³ | yd³]Betriebsgewicht [kg]Motorleistung [kW]
LF-33.500 | 1.5 | 2.010.00070
LF-54.500 | 1.9 – 2.4 | 2.5 – 3.114.900129
LF-66.000 | 2.1 – 3.5 | 2.7 – 4.619.500136
LF-1010.000 | 4.0 – 5.5 | 5.2 – 7.229.609190
LF-11H11.000 | 5.1 – 6.1 | 6.7 – 8.030.100209
LF-12H12.000 | 8.7 | 11.441.316245
LF-1414.000 | 5.4 – 7.0 | 7.1 – 9.239.000273
LF-21H21.000 | 10.5 – 14.0 | 13.7 – 18.357.344375