Die Elektro Fahrlader der GHH bieten Nutzlasten zwischen 10 und 20 Tonnen und verfügen über eine Trommelkapazität von bis zu 300 m. Des Weiteren werden alle Elektrofahrlader mit einem aktiven Trommelantrieb ausgestattet, der eine geordnete Wicklung garantiert, wodurch lange Standzeiten des Kabels aufgrund geringerer Zugkräfte erreicht werden. Die elektrisch betriebenen Fahrlader bieten im untertägigen Einsatz insbesondere Vorteile durch ihren emissionsfreien Antrieb und sind somit in besonderem Maße für Projekte mit geringer Frischluftzufuhr geeignet. Weitere Vorzüge der Elektrofahrlader ergeben sich aus einem niedrigen Geräuschpegel. Ein konstantes Motor-Drehmoment und die resultierende Dynamik ermöglichen leistungsfähigeres Beladen im Haufwerk. Des Weiteren ergeben sich wirtschaftliche Vorteile aus einer hohen Zuverlässigkeit und langen Lebensdauer der Antriebskomponenten. Dies bedeutet weniger Ersatzteile und Wartungskosten und folglich insgesamt niedrigere Betriebskosten. Die Elektro Fahrlader der GHH Fahrzeuge sind mit dem bewährten hydrostatischen Antrieb Efficient Drive System (EDS) ausgestattet, der durch seine stufenlose Übersetzung eine ideale Ergänzung zum Elektroantrieb mit konstanter Drehzahl darstellt. In Verbindung mit einem intelligenten Überwachungs-System werden mit diesem Antrieb Leistungsverluste minimiert und somit der Energieverbrauch deutlich gesenkt. Ein minimierter Brems- und Reifenverschleiß sowie eine einfache Bedienbarkeit der Fahrzeuge runden diese Baureihe ab.

 

ModellLadekapazität [kg | m³ | yd³]Betriebsgewicht [kg]Motorleistung [kW]
LF-10HE10.000 | 4.0 – 5.5 | 5.2 – 7.231.300170
LF-14HE14.000 | 8.5 | 11.141.300200
LF-21HE21.000 | 10.5 – 14.0 | 13.7 – 18.358.600315